Bottelón am 30. Mai

Die kleine Gruppe, die sich selbst als „Interessengemeinschaft Lebendiges Linden 2.0“ bezeichnet, ruft erneut und diesmal recht kurzfristig zu einem Bottelón auf. Dieses soll morgen, am 30. Mai ab 20:00 Uhr am Pferdebrunnen vor der Post an der Ecke Kötnerholzweg Limmerstraße beginnen.

[…] Kaltgetränke Eurer Wahl, Musikabspielgeräte und Grills dürfen gerne wieder mitgebracht werden, Kioske sind wie immer zahlreich vorhanden. Wie immer ist das Konzept des Abends, dass es keins gibt, das heißt ihr alleine bestimmt, in welche Richtung sich die Party bewegt.

Es bleibt zu wünschen, dass dieses Konzept nicht zu einem reinen Besäufnis und zu einer hinterlassenen Wüste aus Glasscherben verkommt. Anwohner des Kötnerholzweges und der Limmerstraße sollten sich schon einmal darauf einstellen, dass beim zu erwartenden lauen Frühlingswetter manch einer dorthin kommen wird und dass ein solches Ereignis wohl auch nicht immer in Grabesruhe verlaufen wird. Wenn gewissen Äußerungen besoffener Barbarei entgegengetreten wird, kann es sogar ein schönes Ereignis werden.

2 Kommentare zu Bottelón am 30. Mai

  1. christian | 31. Mai 2009, 20:13 Uhr

    Leider wurde es laut und müllig. Sorry.

  2. Gerhardt | 1. Juni 2009, 02:41 Uhr

    War ja auch nicht anders zu erwarten.

Einen Kommentar schreiben